Offene Sprechstunden zu ALG II, Hartz 4 und Grundsicherung

Meine Kanzlei bietet in den kommenden Wochen (vom 29.05. bis 22.06.2017) acht Sprechstunden für Empfänger von Leistungen nach dem SGB II (ALG II/Hartz 4) und SGB XII (Grunsicherung) an. Die Sprechstunden werden jeweils stattfinden:

Dienstag von 9 bis 11 Uhr und Donnerstag von 14 bis 16 Uhr.

Die Sprechstunde soll insbesondere dazu dienen, aktuelle Bescheide (z.B. Leistungs-, Änderungs-, Sanktions- und andere Bescheide) des Jobcenters oder des Landkreises zu prüfen.

Für die Beratung erhebe ich einen Gebühr von 15,00 €; ein Antrag auf Beratungshilfe ist nur erforderlich, wenn ich nach dem Gespräch mit einer weiteren Tätigkeit beauftragt werde (z.B. der Durchführung eines Widerspruchsverfahrens). Für Mandanten, die einen Berechtigungsschein für Beratungshilfe vorlegen, entfällt diese Gebühr.

Anlagen: